Freitag, 4. April 2014

Round Robin - Monique


Dieses Bild ist eine Foto-Lichtspielerei, denn ich benutzte beim Fotografieren meine neue Taschenlampe, mit der ich Lichtreflexe auch die Seiten setzte...


Eigentlich sieht das Ganze eher so aus, obwohl hier noch der Elefant fehlt, aber egal, fertig ist es ja eh noch nicht. Aber, der Reihe nach: Zwischenzeitlich erreichte mich Moniques Journal.

Und dieses Journal ist ein Kunstwerk, ganz ohne irgendwelche Bearbeitung durch uns, die darin malen dürfen. Ich versuchte, es zu fotografieren, aber keines meiner Bilder wurde diesem Journal gerecht. Aber Monique hat das toll hinbekommen und in ihrem Blog zeigt sie auch, wie sie dieses geniale Buch gebunden hat.

Ach, das Thema von Moniques Journal lautet: 
What lies behind us and what lies before us are small matters compared to what lies within us. And when we bring what is within us out into the world, miracles happen. 

von Ralph E. Emerson 
 
 


So sehen die Seiten innen aus. Also die, auf denen wir unsere Bilder zum Thema malen:



 Eigentlich ist es so, dass diese Seiten, die jede Teilnehmerin zu bearbeiten hat, ein Mini-Journal ist. Und man kann dieses Mini-Journal herausnehmen, da es mit einem Gummiband gehalten wird. Das müsst ihr jetzt nicht verstehen, wartet einfach auf den Link zu Moniques Seite...


Auf der Vorderseite jedes Mini-Journals sind Seiten wie diese, die Monique erstellt hat


und das Ende der Mini-Mappe sind Bilder wie diese



Meinen Hintergrund erstellte ich mit einem meiner Fotos, das ich digital bearbeitet hatte



und mit diesen Tinten kolorierte, später ging ich auch noch mit einem Stempelkissen darüber...


Und dieses ist eines der Fotos, die ich benutzte. War ich damals nicht süß?

Die Frau mit dem Fernrohr ist eines meiner Skulpturen-Fotos. Die weiße Katze ist von Franz Marc und das Mädchen mit dem Perlenohrring von Jan Vermeer van Delft.




Kommentare:

  1. Hallo Beo,
    beim ersten Bild habe ich den Eindruck "Ich gehe schnurstracks auf eine Zaubertür zu", gefällt mir sehr gut, das Buch ist aber auch erstklassig.
    Schönes We für dich.
    Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sadie,
      und ja "Zaubertür" wäre ein schöner Titel. Und das Buch von Monique ist wirklich ganz wunderbar, das gebe ich dir völlig Recht.
      Ich wünsche dir eine schöne Woche!
      Beo

      Löschen
  2. Das Foto mit dem Lichtreflex bringt dein Werk in einer ganz besonderen Art zur Geltung! Es wirkt geheimnisvoll und mystisch, aber nicht beängstigend! Mir gefällt es sehr, wie du diese ganz besondere Art von Monique´s Buch für deine so schönen Beitrag genutzt hast. Einfach wunderbar!

    AntwortenLöschen
  3. Lovely painting, Beate, with the Arch and the absent elephant and the two side pieces.
    I liked to see you as a little girl and how interesting that you included this picture in your book pages.
    And I think that is a very difficult theme that Monique has chosen, and am much intrigued as to how you interpreted it.

    AntwortenLöschen
  4. das gefällt mir seeehr gut,man hat wirklich das Gefühl man geht auf eine Zaubertür zu,sehr mystisch und geheimnisvoll,tolles Werk!!

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen